Mysteriendramen

Das für mich zentralste Werk Rudolf Steiners sind seine „Vier Mysteriendramen“. Dieses Werk, das aus der Bearbeitung von Goethes Märchen von der Grünen Schlange und der Schönen Lilie für die Bühne hervorgegangen ist, war das erste Buch, das ich las. Um diese Dramen auf der Bühne dargestellt zu sehen, wollte ich bereits nach dem ersten Lesen unbedingt ans Goetheanum reisen. Denn dort werden diese immer wieder neu inszeniert und als Ganzes aufgeführt.

(Fortsetzung folgt)